Sie befinden sich hier >   Seminare  >   Elektrotechnisch unterwiesene Person

    Elektrotechnisch unterwiesene Person      
     
   
Beschreibung


In Kooperation mit der DEKRA Akademie GmbH biete ich Qualifikationen zur elektrotechnisch unterweisenen Person (EuP) an.
Definition laut DGUV:
Eine EuP ist, wer durch eine Elektrofachkraft (EFK) über die ihr übertragenen Aufgaben und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet und erforderlichenfalls angelernt sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen belehrt wurde.

Dieser Lehrgang basiert u.a. auf Vorgabe der Berufsgenossenschaft DGUV Vorschrift 3 sowie der Betriebssicherheitsverordnung und den konkretisierenden TRBS.


Ausbildungsziel

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)


Zielgruppe

Personen ohne elektrotechnische Ausbildung, die während ihrer Tätigkeit elektrotechnische Arbeiten ausführen müssen.


Lernziel

Kenntnisvermittlung zur Befähigung, selbständig oder unter Aufsicht elektrotechnische Arbeiten ausführen zu können und zu dürfen.


Themen

::  Grundlagen der Elektrotechnik
::  Normen
::  Gefahren und Wirkung des elektrischen Stroms
::  Schutzmaßnahmen
::  Prüfung der Schutzmaßnahmen
::  Rechtssichere Organisation
::  Sicheres Arbeiten
::  Erste Hilfe und Brandschutz
::  Praktische Übungen


Daten

Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 1 bis 2 Tage bzw. 8 bis 16 UStd. oder nach Ihrem Bedarf
Ort: Inhouse oder externe Schulung
Methode: Präsenzschulung mit Praxisanteil
Medien: Seminarunterlagen DIN A4, Arbeitsmaterial zur praktischen Umsetzung des Lernstoffes
Preise: auf Anfrage
Bewerbungstraining